Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog




Blicken wir nochmals kurz zurück. Tranquillo Barnetta wechselt in förmlich letzter Sekunde innerhalb der Bundesliga von Schalke 04 zu Eintracht Frankfurt. Dort will er endlich wieder Spielpraxis erhalten und seine Form steigern. Wie wichtig dies ist, zeigten dann auch die beiden Spiele in der WM-Qualifikation. Zu Hause gab es ein 4:4 Unentschieden gegen Island. Eine Enttäuschung. Auch für Tranquillo. Er kam zwar zum Einsatz, jedoch erst ab der 79. Minute und dadurch sehr spät im Spiel. Zu spät, um den Unterschied zu machen. Im Auswärtsspiel gegen Norwegen lief es für die Schweiz besser. Drei wichtige Punkte auf dem Weg nach Brasilien wurden gesammelt. Barnetta hingegen erlebte einen persönlich enttäuschenden Abend. Dabei war er beim Sieg der Schweizer-Nati nicht wirklich. Zumindest nicht aktiv auf dem Feld. Hitzfeld verzichtete auf den Routinier. Die Schweiz steht zwei Runden vor Qualifikations-Schluss mit 18 Punkten auf dem ersten Tabellenrang der Gruppe E. Gefolgt von Island mit 13 Punkten. Damit sind die Weichen in Richtung Brasilien gestellt.

Diese Ausgangslage ist wohl auch grosse Motivation für Barnetta, um in Frankfurt so richtig anzugreifen und sich seinen Platz im Schweizer-Kader für die WM 2014 zu erarbeiten. Ab heute steht Tranquillo bei der Eintracht im Einsatz. Und wer weiss, vielleicht kommt er schon am Wochenende zu den ersten Spielminuten für Frankfurt.
ST für barnettafan.ch