Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog

Schalke gewinnt - Barnetta geht

Mittwoch, 4. September 2013



Man hat es munkeln hören, aber noch nicht wirklich geglaubt, Tranquillo Barnetta wechselt nach einem Jahr Schalke 04, für ein Jahr in die Finanzhauptstadt Frankfurt. Kurz vor der Schliessung des Transfer-Fensters, hat der Schweizer bei der Eintracht für ein Jahr unterzeichnet. Aber er gehört jetzt nicht etwa der Eintracht Frankfurt, nein, Quillo bleibt ein Schalker. Jedoch erhält er durch den Wechsel die Gelegenheit, endlich wieder Spielpraxis zu sammeln. Dies ist natürlich besonders wichtig hinsichtlich der restlichen Qualifikationsspiele für die WM 2014 in Brasilien und natürlich auch für das Endrundenturnier selbst, sofern sich die Schweizer-Nati denn für dieses qualifiziert.

Tranquillo selbst freut sich, dass der Wechsel in quasi letzter Sekunde noch geklappt hat, denn er weiss selbst natürlich auch, wie wichtig die Spielpraxis ist. Ausserdem trifft Barnetta in Frankfurt auf den langjährigen Teamkollegen aus Zeiten bei Bayer Leverkusen, Pirmin Schwegler. Jetzt spielt Barnetta nicht nur in der Schweizer Nationalmannschaft mit Schwegler zusammen, sondern auch in Frankfurt. Ein schöner Nebeneffekt des Wechsels.

In Frankfurt wurde Quillo gut empfangen. Richtig zum Team stossen wird er aber erst ab Mittwoch, 11. September 2013. Bis dato liegt der Fokus auf der Nationalmannschaft und den zwei Qualifikationsspielen gegen Island und Norwegen. Aus diesem Grund weilt Tranquillo zurzeit auch in Feusisberg, um sich dort mit seinen Teamkameraden auf die bevorstehenden Herausforderungen vorzubereiten.

Sicherlich, die Champions League zu verpassen ist schade, jedoch war der Wechsel zweifelsohne das Beste für die persönliche Entwicklung von Tranquillo. Beide Seiten werden gleichermassen profitieren können.

Wir freuen uns auf den ersten Auftritt im Frankfurt-Dress und wünschen für die Nati-Spiele viel Erfolg.
Stefan Tschumi für barnettafan.ch