Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog

Revierderby auf Schalke ohne Barnetta

Sonntag, 10. März 2013



Es war mal wieder so weit. Am Wochenende trafen sich Schalke und Dortmund zum grossen Duell auf Schalke. Eines der ganz wichtigen Spiele für Königsblau.

Und so starteten dann die Knappen auch volle rPower in die Partie. Von Beginn weg zogen sie das Tempo an, machten druck, spielten schlau und schön. Bereits in der 12. Minute wurde, eingeleitet durch eine schnelle Kombination, das Score durch Draxler eröffnet. Der Jubilar (jüngster Spieler der 100 Bundesliga Einsätze bestritt) unterstrich dadurch seine Wichtigkeit für das Schalker-Team. Diese Initialzündung schliess Schalke förmlich fliegen und so kam es, dass Huntelaar zehn Minuten vor dem Pausenpfiff auf 2:0 für die Gastgeber erhöhte.  Nach der Pause kam Dortmund etwas besser ins Spiel. In der 59. Minute gelang Lewandowski zwar noch der Treffer zum 1:2 Anschluss. Jedoch war dies zu wenig um etwas auf Schalke zu holen. Königsblau ringt Dortmund nieder und holt weitere drei Zähler, womit die Knappen neu auf den vierten Tabellenrang vorrücken und wieder im Leader-Quartett der Bundesliga mitmischen.

Tranquillo barnetta kam im Derby leider nicht zum Einsatz. Er wohnte dem Spektakel auf der Ersatzbank bei. Hatte aber wenigstens einen mehr als nur formidablen Platz um das Spiel zu beobachten.
Stefan Tschumi für barnettafan.ch