Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog




Samstag in der Bundesliga. Die Nummer 25 der Eintracht Frankfurt kommt zum ersten Auftritt vor heimischem Publikum. Barnetta gibt seinen Einstand vor den Fans der Eintracht Frankfurt. Gegner ist der Hamburger Sport Verein. Auf dem Papier ein Duell auf Augenhöhe. Und die Statistiken sollten sich in Realität ummünzen. Tatsächlich boten sich Frankfurt und Hamburg die Stirn. Die Teams hatten in etwa die gleichen Spielanteile und die gleich guten Möglichkeiten. Logisch, dass die Punkte am Ende geteilt wurden. 2:2 in der Buchhaltung. Ärgerlich für Frankfurt, da die Eintracht bis zur 86. Spielminute mit 2:1 in Front lag. Dann aber Jansen ausglich und so einen Punkt für den HSV rettete. Die Torschützen für Frankfurt waren übrigens Flum in der 31. Minute, sowie Russ in Minute 54. Barnetta seinerseits hat den Match durchgespielt und eine ordentliche Leistung gezeigt.

Heute Abend geht es für Frankfurt bereits weiter mit Fussball. In der Europa League trifft die Eintracht auswärts auf Apoel Nicosia. Als kleine Erinnerung: In der Europa League sieht es ganz gut aus für Frankfurt. Gewann man doch das Auftaktspiel in Frankfurt gegen Bordeaux mit 3:0. Mehr davon wünschen sich die Fans natürlich heute Abend sowie am Wochenende in der Bundesliga. Da gastiert Frankfurt beim SC Freiburg.
ST für barnettafan.ch