Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog




Es war ein spezielles Spiel gestern für Schalke und für Tranquillo Barnetta. Für Schalke war es das 1500. Bundesliga Spiel. Für Tranquillo Barnetta war es das erste Derby als Schalker.
 
Schalke begann das Spiel mit der exakt gleichen Elf wie im letzten Bundesligaspiel gegen Wolfsburg, frei nach dem Motto: never change a winning team. Und dies zahlte sich aus. Von Beginn weg dominierte Königsblau die Rivalen. Dortmund konnte über weite Strecken des Spiels das Tempo von Schalke nicht mitgehen und musste den Knappen viele Chancen zugestehen.

So war es dann auch nicht weiter verwunderlich, dass Afellay bereits in der 14. Minute das Score mit seinem Treffer zum 1:0 eröffnete. Gleich nach der Pause, in der 48. Minute, traf Höger zum 2:0. Zwar kam Dortmund durch den Treffer von Lewandowski in der 55. Minute nochmals auf 1:2 heran. Die Niederlage konnten die Gelb-Schwarzen aber nicht mehr abwenden und mussten am Ende froh sein, nicht höher zu verlieren.

In seinem ersten Revierderby durfte Tranquillo Barnetta ab der 70. Minute ran und zeigte während den 20 Minuten seines Einsatzes eine starke Leistung mit guten Szenen.
Stefan Tschumi für barnettafan.ch