Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog




Den Schwung aus der Championsleague vermochten die Königsblauen nicht mit ins Spiel gegen die Bayern aus München zu nehmen.
 
Fünf Pflichtspiele blieben die Schalker zuletzt ungeschlagen. Besonders bitter ist die Tatsache, dass Bayern das Spiel in der Veltins-Arena innert drei Minuten für sich entscheiden konnte. In der 55. Minute traf Toni Kroos zum 1:0, ehe Thomas Müller in der 58. Minute nachdoppelte und für den 0:2 Endstand sorgte. Das Team aus Gelsenkirchen vermochte es nicht den Münchnern ihr Spiel zu diktieren und blieb alles in allem zu ungefährlich. So buchten die Bayern schlussendlich verdient drei Punkte. Bereits am kommenden Dienstag empfängt Schalke Zuhause die Mannschaft aus Mainz und hat da die Chance, wieder zurück auf die Siegerstrasse zu kommen.

Nachdem Tranquillo Barnetta in der Championsleague von Anfang an auflief, erhielt heute wieder Julian Draxler den Vorzug. In der 62. Minute wurde Barnetta für den blass spielenden Holtby eingewechselt. Aber auch ihm gelang es nicht, die entscheidenden Akzente zu setzen und die Münchner aus ihrem Konzept zu bringen. Das Spiel von Barnetta war zwar solid, aber nicht herausragend.
Stefan Tschumi für barnettafan.ch