Get insider knowledge

Tranquillo Barnetta's Blog

Audi ermöglicht tolles Fanerlebnis

Mittwoch, 24. April 2013



Und weil ein Star-Treffen alleine nur halb so viel Spass macht, durfte die glückliche Gewinnerin gleich auch noch ihre Schwester Deborah mitnehmen. Gemeinsam ging es am 30. März 2013 ab Zürich Kloten nach Düsseldorf. Da wurden Gabriela und ihre Schwester, so wie es sich für Gewinner eines solchen Preises gehört, im Radisson Blu in der Nähe des Hafens von Düsseldorf einquartiert. 

Und was wäre ein Meat and Great ohne Shopping vorab? Aus diesem Grund wurde den Mädels im Hotel nicht viel Zeit gelassen, denn die Innenstadt rief und lud zur Shoppingtour ein. Als die richtige Garderobe gefunden war, kam endlich die Zeit für den besten Teil dieses exklusiven Gewinns.

Den Anfang machte die Fahrt nach Gelsenkirchen, wo sich unsere Gewinnerin und ihre Schwester bei einem Mittagessen im Mannschaftshotel von Schalke 04 stärken konnten. Vom Star des Treffens, war aber zu diesem Zeitpunkt noch weit und breit keine Spur.

Also ab in die Veltins Arena und dort zum offiziellen FC Schalke 04 Fanshop, . Denn schliesslich wollten alle für das bevorstehende Heimspiel auch ansprechend gekleidet sein. Und da gibt es nur eine Farbe die getragen wird: Königsblau.

Um 15.30 Uhr dann der Anstoss zum Spiel gegen Hoffenheim. Die Platzherren traten souverän auf. Schalke zeigte den Gästen, wer Herr im Hause ist und schickte die Hoffenheimer mit einer 3:0 Klatsche nach Hause.

Tranquillo Barnetta sass lange auf der Bank, spielte aber die letzten sieben Minuten der Partie. Danach folgte das Highlight des Events.

Im speziellen VIP Bereich hatten Gabriela und Deborah die Möglichkeit, Quillo bei einem gemütlichen Beisammensein persönlich kennen zu lernen. Für das leibliche Wohl sorgte der Sternekoch Björn Freitag.

Aber das war noch nicht alles. Weil sich jetzt alle kannten, fuhr Tranquillo seinen edlen Audi S7 vor und lud die Mädels auf eine gemeinsame Fahrt Richtung Nachtessen in der Altstadt von Düsseldorf ein. Dort wurde Gabriela als Souvenir ein blaues Schalke 04 Trikot mit der Nummer 27 und dem Namen Barnetta überreicht. Übrigens die gleiche Rückennummer wie sie auch Gabriela auch selbst trägt und zwar jedes Mal, wenn sie als Unihockeyanerin aufs Feld geht.

Den Ausklang des Meat and Greats markierte ein Discobesuch, bei welchem dieser tolle Anlass nochmals ausgiebig gefeiert werden konnte.
Stefan Tschumi für barnettafan.ch